Networking mal anders - so war Bürobesuch.de LIVE #2 - Bürobesuch.de
Live

Networking mal anders – so war Bürobesuch.de LIVE #2

Bürobesuch.de LIVE ging in die nächste Spielzeit – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Für rund 100 geladene Gäste – Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Metropolregion – stand in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung Sightseeing, Netzwerken, Informationsaustausch sowie Spitzensport auf der Agenda. 

Im Rahmen des Handball-Bundesligaspiels zwischen dem HC Erlangen und dem Bergischen HC hatten die Organisatoren Constantin Kaindl, Simon Rüger und Andrea zur Strassen zum Bürobesuch.de LIVE #2 geladen.

Die Netzwerkveranstaltung, die nach dem durchschlagenden Erfolg der ersten Ausgabe nun ihre Zelte beim einzigen Handball-Bundesligisten Bayerns aufgeschlagen hatte, begann mit einem Blick hinter die Kulissen.

Im Rahmen einer Stadiontour begaben sich die Teilnehmer weniger auf dünnes, sondern vielmehr auf mit Isoliermatten und Handball-tauglichem Boden abgedecktes Eis. Zudem bestaunten sie die VIP-Logen, Hospitality-Begebenheiten und erhielten Zutritt zu den Regieräumen der Arena.

Im Anschluss an dieses erste Highlight, das eine Vielzahl der Teilnehmer bereits zu ersten Gesprächen nutzte, erfolgte in den geräumigen VIP-Räumen das Macher-Kick-Off durch die Organisatoren sowie HCE-Geschäftsführer René Selke.

Letztgenannter stellte sich in einem LIVE-Interview den Fragen von Constantin Kaindl und Andrea zur Strassen und gab unter anderem zum Besten, wie sich der HC Erlangen innerhalb weniger Jahre durch ein solches Netzwerk an regionalen Partnern von einem nahezu insolventen Klub zu einem finanziell gesunden und etablierten Handball-Bundesligisten transformierte.

“Klasse! Solche Events bringen das eigene Unternehmen und die Metropolregion auf jeden Fall weiter!”

Teilnehmer von Bürobesuch.de LIVE

Nach einer kurzen Stärkung am Buffet sowie einer Speed-Networking-Runde wurde der berufliche Austausch zumindest auf offizieller Ebene unterbrochen, denn nun stand Spitzensport auf dem Programm.

Beim gemeinsamen Private-Viewing auf den VIP-Plätzen bekamen alle Beteiligten beste Unterhaltung geboten: In packenden 60 Minuten, in denen der HC Erlangen unter anderem einen Fünf-Tore-Rückstand drehte, setzen sich die Franken mit 28:26 durch und sorgten dafür, dass die Teilnehmer bestens gelaunt ins anschließende Polaroid-Match-Making gingen.

“Ein schönes Erlebnis zur Kontaktfindung und zum Ideenaustausch”

Teilnehmer von Bürobesuch.de LIVE

Hier wurden zu Beginn der Veranstaltung geschossene Polaroid-Fotos gezogen. Die entsprechend ausgelosten Teilnehmer konnten ihren gematchten Kontakt bei entspannter Atmosphäre anschließend vertiefen respektive neu knüpfen. 

Der krönende Abschluss eines abwechslungsreichen und von den Teilnehmern durch die Bank weg gelobten Abends stellte der Besuch zweier Spieler des HC Erlangen dar. Die Akteure Benedikt Kellner und Jan Schäffer machten ihre Aufwartung und gaben sowohl Teilnehmern als auch Organisatoren die Möglichkeit, ihnen Fragen zum Spiel und zur sportlichen Situation des HCE zu stellen.

Bürobesuch.de LIVE bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie beim HC Erlangen im Speziellen bei HC-Geschäftsführer René Selke für ihr Engagement, für das Vertrauen und die Offenheit, durch das dieses Event in der ARENA NÜRNBERGER Versicherungen so reibungslos und erfolgreich abgelaufen ist.


Entdecken Sie uns auf