"Mich hat Rechtswissenschaft von Anfang an fasziniert." - Bürobesuch.de
Portrait

“Mich hat Rechtswissenschaft von Anfang an fasziniert.”

Er ist ein wandelndes Jura-Lexikon, stets bestrebt, das Beste aus sich herauszuholen und würde durchaus Kindererziehung zu seinem Beruf machen.

Prof. Dr. Christian Rödl ist Vorsitzender der Geschäftsleitung von Rödl & Partner – einem Unternehmen, das Rechtsberatung, Steuerberatung, IT- und Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung vereint.

Wir trafen Rödl zum Interview und sprachen mit ihm über seinen beruflichen Werdegang, die Entwicklung seines Familienunternehmens und den juristischen Nachwuchs.

Von der Normandie nach Nürnberg

Rödl ist ein Rechtsanwalt mit einem Lebenslauf wie im Bilderbuch. Er studierte Jura in Würzburg und verbrachte in diesem Rahmen ein Jahr in der Normandie. Auslandserfahrung: Check.

Sein Rechtsreferendariat machte Rödl in Nürnberg. Seinen Master of Laws absolvierte er erfolgreich an der Columbia University in New York. Seine Doktorarbeit folgte.

“Mich hat Rechtswissenschaft von Anfang an fasziniert. Es ist eine sehr lebendige Materie, die sich mit dem Leben in all seinen Facetten beschäftigt. Ein guter Jurist denkt immer systematisch, klar, pragmatisch, lebensnah und vor allem lösungsorientiert.”

Prof. Dr. Christian Rödl

Bei seinem  Berufseinstieg im bayrischen Notariat stellte Rödl fest, dass er gar kein Notar werden wollte.

Also wechselte er in eine amerikanische Kanzlei nach München. Dort vertrat er amerikanische Investoren, die in deutsche Start Ups investierten – noch bevor diese als solche bezeichnet wurden. Später führte ihn sein Weg zum Unternehmen seines Vaters: zu Rödl & Partner nach Nürnberg.

Die DNA von Rödl & Partner

Mit Rödl leiten sechs weitere Geschäftsführende Partner das weltweit agierende Unternehmen. Er steht als Vorsitzender der Geschäftsleitung seit Januar 2011 an der Spitze von Rödl & Partner. Zu den Mandanten zählen vorrangig deutsche international tätige Familienunternehmen. 

Der jüngsten seiner drei Töchter, die 7 Jahre alt ist, erklärt Rödl seinen Job wie folgt: “Wir kennen uns gut mit Gesetzen aus und wissen, was man darf und was man nicht darf. Damit helfen wir anderen Menschen und Unternehmen. Wenn die unfair behandelt werden, sorgen wir dafür, dass sie ihr Recht bekommen. ”

“Ich habe immer versucht, in den Bereichen, in denen ich gut bin, der Beste zu werden.”

Prof. Dr. Christian Rödl

Als große, bereits gemeisterte unternehmerische Herausforderung sieht Rödl unter anderem die innerhalb der Familie vollzogene Unternehmensnachfolge. Damit einher geht für ihn die Bewahrung der DNA der Firma, die sein Vater einst gegründet hat.

Ein kurzer historischer Exkurs

1977 startete Rödl & Partner als Ein-Mann-Kanzlei. Das Unternehmen entwickelte sich von Anfang an erfolgreich. Dr. Bernd Rödl hatte sich damals vorgenommen, jede Woche einen Arzt als Mandanten zu gewinnen. Nach einem Jahr hatte er tatsächlich etwa 50 Ärzte zusammen.

Irgendwann wandelte sich der Schwerpunkt von Rödl & Partner hin zu produzierenden Firmen und Dienstleistungsunternehmen. Kurz vor der Wende war Rödl & Partner Marktführer in Nordbayern.

Die Wiedervereinigung brachte die internationale Expansion. Das erste Auslandsbüro eröffnete in Prag. Im Jahr 2000 wagte man den Schritt in die USA. Heute hat Rödl & Partner 111 Büros auf der ganzen Welt.

Wenn Prof. Dr. Christian Rödl ein Unternehmen abseits seiner Branche gründen müsste, würde er eine Firma aus dem Boden stampfen, die Kindererziehung betreibt, eine Kinderkrippe und einen Kindergarten – nicht, um reich zu werden, sondern um den Kleinen einen optimalen Einstieg in ihr Leben als soziale Persönlichkeit zu geben.

Juristischer Nachwuchs

Für ein multiprofessionales Unternehmen wie Rödl & Partner ist es nicht immer leicht, die richtigen Personen zu finden; solche, die den Beratungsansatz  verstehen und verinnerlichen.

Talente für sich zu gewinnen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Welch ein Glück, dass einige Mitarbeiter auch an Hochschulen und Unis tätig sind. Rödl selbst unterrichtet an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Für ihn ist klar: “Da müssen wir für uns werben.”

360-Grad-Einblick ins Prof. Dr. Rödls Büro

Sie wollen wissen, wie das Büro von Prof. Dr. Christian Rödl aussieht? Das sehen Sie im 360-Grad-Panorama auf der Webseite von Rödl & Partner.


Entdecken Sie uns auf