Anzeige

Eventempfehlung: Weltmarktführer Innovation Day

Am 21. September veranstaltet die WirtschaftsWoche, das führende Wirtschaftsmagazin Deutschlands, mit der Friedrich-Alexander-Universität den Weltmarktführer Innovation Day erneut in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle. Los geht es um 9.00 mit der Opening-Rede des WirtschaftsWoche-Chefredakteurs Beat Balzli und des FAU-Präsidenten Prof. Dr. Joachim Hornegger. Die Veranstaltung endet um 17.00.

Zu Gast sind unter anderem der Gesundheitsminister Jens Spahn, der DATEV CEO Dr. Robert Mayr und Dr. Jan Mrosik, Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG.

Für Sie fassen wir zusammen, worum es beim Innovation Day geht, welche Speaker welche Themen mitbringen und wie Sie Tickets für das Event gewinnen können. Bereits zum zweiten Mal lädt die WiWo Entscheider des Mittelstandes nach Erlangen ein. Mit der Wahl des Veranstaltungsortes hat man sich bewusst für eine wirtschaftlich starke Region entschieden, die gleichzeitig vor Innovation und Forschungsgeist sprudelt.

Dieses Jahr stellt die Veranstaltung rund um das Thema Digital Health herausragende Transformationsgeschichten vor, lotet Erfolgsaussichten neuer Technologien aus und diskutiert natürlich über aktuelle Themen und Herausforderungen.

Das sind die Speaker auf dem Weltmarktführer Innovationday

Die Liste der Speaker ist besetzt mit Hochkarätern aus Wirtschaft und Politik. Mit dabei sind unter anderem der Gesundheitsminister Jens Spahn, der Siemens Healthineers CEO Dr. Bernd Montag, die EU-Kommissarin für Wirtschaft und digitale Gesellschaft Mariya Gabriel und Dr. Susan Lindner, Leiterin Digitalisierung bei Bayern Innovativ.

Beat Balzli, Chefredakteur der WirtschaftsWoche, über den Weltmarktführer Innovation Day: “Der Mittelstand ist seit jeher das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und mit ihm eine Vielzahl von Hidden Champions, die seit Jahrzehnten ihre Produkte in die ganze Welt liefern. Diese traditionsreichen Weltmarktführer behaupten sich immer wieder gegen neue Angreifer, trotzen Krisen wie der aktuellen und geben kluge Antworten auf die Fragen unserer Zeit. Tradition und Innovation sind also keineswegs ein Widerspruch. Im Gegenteil: Denn nur wer innovativ bleibt, kann Jahrzehnte an der Weltspitze überdauern.”

Das Gipfeltreffen der Weltmarktführer findet seit 2011 jährlich in Schwäbisch Hall statt und gehört zu den Höhepunkten des deutschen Wirtschaftslebens.Die WirtschaftsWoche bietet mit ihren Veranstaltungen aus der Weltmarktführer-Reihe vor allem Unternehmern aus dem führenden Mittelstand eine Plattformen zur Information und zum Austausch.

Seien Sie auch dieses Jahr dabei, wenn sich Top-Entscheider in Erlangen treffen und erhalten Sie die exklusive Möglichkeit, sich zu vernetzen und auszutauschen. Weitere Informationen finden Sie unter www.weltmarktfuehrer-innovationday.de

Für unsere Leser konnten wir Freikarten erhalten. Wer Interesse hat, kann sich bis zum 10. September 2021 direkt beim Veranstalter melden.

Schreiben Sie einfach eine E-Mail dem Stichwort: „Bürobesuch.de“ und unter Nennung von Name, Jobtitel, Firma, E-Mail und Firmenadresse an A.Brasse@handelsblattgroup.com. Das Losverfahren entscheidet. Wir drücken die Daumen!


Entdecken Sie uns auf