News

KW 15: Das sind wichtigsten Wirtschafts-Nachrichten aus der Region rund um Nürnberg

Einmal pro Woche fassen wir Ihnen die wichtigsten Wirtschafts-Nachrichten aus der Region rund um Nürnberg zusammen. Jeden Montag um 7.00 Uhr blicken wir auf die vergangene Woche zurück –  als kostenloser Newsletter direkt in Ihre Mail-Inbox oder hier auf der Website.

Der Schnellüberblick für Eilige

  • Nürnberger Einrichtung Fosa: Wichtig für ukrainische Flüchtlinge
  • Verivox: Nach Gas wird auch Strom teurer
  • Ryanair stationiert 2 Flugzeuge am Nürnberger Airport
  • Aufruf: Schicken Sie uns ihre Themenvorschläge

Nürnberger Einrichtung Fosa: Wichtig für Geflüchtete

Um Geflüchtete gut zu integrieren, ist es nötig, ihnen passende berufliche Perspektiven zu bieten: “Wenn wir von einer nachhaltigen Integration sprechen, ist wichtig, dass die Menschen, die zu uns kommen, auf der Ebene ihrer Qualifikation und Kompetenzen eingestellt werden – und nicht in Helferjobs oder Arbeit vermittelt werden, die prekär ist oder nah an der Grenze dessen, was wir ethisch und moralisch wollen”, sagt Daniel Terzenbach, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit.

Die Nürnberger Einrichtung Foreign Skills Approval, kurz Fosa, wurde von der IHK gegründet, um eben dieses Ziel erreichen zu können. Sie ist für die Anerkennung nicht reglementierter Berufsfelder zuständig, also Berufen wie Kauffrau oder KFZ-Mechatroniker. Bis dato wurden im zehnjährigen Bestehen von 45.000 Anträgen 32.000 positiv beschieden. Damit leistet die Einrichtung einen unschätzbaren Beitrag bei der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten. „Der Anerkennungsbescheid hat sich mittlerweile als unverzichtbarer Standard auf dem deutschen Arbeitsmarkt etabliert“, sagt Fosa-Geschäftsführerin Heike Klembt-Kriegel. So können auch Arbeitgeber die Qualifikation ihrer Bewerber wesentlich leichter einschätzen.

Verivox: Nach Gas wird auch Strom teurer

Das Vergleichsportal Verivox hat sich die Gas- und Strompreisprognosen von verschiedenen Energieunternehmen angeschaut. Demnach wurden beim Strom für die Monate April, Mai und Juni über 166 Preiserhöhungen von Grundversorgern angekündigt. Die Tarife werden dabei im Schnitt 19,5% teurer.

Was Gas betrifft, zählte Verivox 118 Preiserhöhungen. Dabei steigen die Tarife im Schnitt um 42,3%. “Alle Gasanbieter in Deutschland haben mit historisch hohen Einkaufspreisen zu kämpfen. Der Krieg in der Ukraine und ein möglicher Gas-Lieferstopp verschärfen die Situation noch zusätzlich.” warnt Verivox-Energieexperte Thorsten Storck.

Ryanair stationiert 2 Flugzeuge am Nürnberger Airport

Der irische Fluggesellschaft Ryanair stationiert 2 Flugzeuge in Nürnberg. Dadurch sollen 60 neue Arbeitsplätze entstehen. Außerdem wird es 15 neue Flugrouten geben, unter anderem nach Kreta oder Ibiza.

“Das Engagement von Ryanair in Nürnberg wird unser Streckennetz deutlich bereichern” sagt Flughafenchef Michael Hupe. Der Nürnberger Flughafen hatte viele Jahre mit Umsatzschwierigkeiten zu kämpfen, da selten die nötige Auslastung erreicht werden konnte.

Aufruf: Schicken Sie uns ihre Themenvorschläge

Die letzte Nachricht ist heute ein Aufruf: Liebe Leser und Leserinnen, schicken Sie uns ihre Themenvorschläge an Newsletter@buerobesuch.de! Gerne nehmen wir die Vorschläge nach einer Prüfung in unseren Newsletter auf.


Entdecken Sie uns auf