Anzeige

WirtschaftsWoche mit Weltmarktführern zu Gast in Franken

Am 8. September 2020 findet der Weltmarktführer Innovation Day von 9:30 bis 17:00 Uhr in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen statt. Nachdem die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach mit ihrer Initiative den Stein ins Rollen brauchte, veranstaltet die WirtschaftsWoche (WiWo) in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg das Business Event.

Wir fassen für Sie kurz zusammen, worum es beim Innovation Day geht, welche Speaker, welche Themen mitbringen und wie Sie Tickets für das Event gewinnen können.

Von Schwäbisch Hall nach Erlangen

Das Gipfeltreffen der Weltmarktführer findet seit 2011 jährlich in Schwäbisch Hall statt und gehört zu den Höhepunkten des deutschen Wirtschaftslebens.

Die WirtschaftsWoche bietet mit seinen Veranstaltungen aus der Weltmarktführer-Reihe vor allem Unternehmern aus dem führenden Mittelstand eine Plattformen zur Information und zum Austausch.

Zum ersten Mal lädt die WiWo Entscheider des Mittelstands nach Erlangen ein. Mit der Wahl des Veranstaltungsortes hat man sich bewusst für eine wirtschaftlich starke Region entschieden, die gleichzeitig vor Innovation und Forschungsgeist sprudelt. Auf der Event-Website heißt es treffend: “Hier wird Zukunft gemacht.”

Im Rahmen des Fokusthemas „Energie und Klima” werden beim diesjährigen Weltmarktführer Innovation Day Best-Practice Beispiele, aktuelle Ergebnisse der Forschung sowie innovative Projekte vorgestellt und diskutiert.

Etablierte Unternehmer & Hidden Champions

Die Liste der Speaker ist bunt gewürfelt. Unter ihnen sind viele namhafte Unternehmerpersönlichkeiten wie beispielsweise Dr. Roland Busch von Siemens, Uwe Wagner von Schaeffler oder Lisa Fiedler von VAUDE.

Auch der CEO und Gründer von Hydrogenious LOHC Technologies Dr. Daniel Teichmann zählt zu den Top-Referenten des Events. Der ehemalige FAU-Student entwickelte zusammen mit seinen Doktorvätern eine Technologie zum Transport und der Lagerung von Wasserstoff.

2012 gründeten sie die Hydrogenious Technologies GmbH. Seitdem erhielt die Firma zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Beim Weltmarktführer Innovation Day berichtet Teichmann unter dem Titel “Von der Forschung auf den Weltmarkt – Technologietransfer made in Erlangen” von seiner Unternehmensgründung als Best Practice und erläutert, wie Wirtschaft und Forschung zusammengehen.

Hier spricht die Zukunft

Die WiWo lässt bei ihrem Innovation Day auch die zukünftige Unternehmer-Generation zu Wort kommen. Einerseits stehen Studierende der FAU für Gespräche rund um Nachhaltigkeit innerhalb der Wirtschaft zur Verfügung und geben auf dem Podium Einblicke in ihre Perspektive.

Andererseits findet ein Start-Up-Pitch statt. Hier präsentieren vier Unternehmerinnen und Unternehmer ihre innovativen Geschäftsideen in nur fünf Minuten.

Tickets gewinnen

Für unsere Leser konnten wir Freikarten erhalten. Wer Interesse hat, kann sich bis zum 25. August 2020 direkt beim Veranstalter melden.

Schreiben Sie einfach eine E-Mail dem Stichwort: „Bürobesuch.de“ an thomas.brauner@euroforum.com. Das Losverfahren entscheidet. Wir drücken die Daumen!


Entdecken Sie uns auf